Bücher

Bücher

Liebe und Vertrauen

28 Aug 2013
Von

Liebe mit all ihren Dimensionen des Geborgenseins und Getragenseins ist eine wichtige Basis für die Entstehung und Aufrechterhaltung von Vertrauen. Lieben heißt, die Angst verlieren, schrieb einst Gerald G. Jampolsky. Angst hindert uns of an diesem Vertrauen, was uns hilft, die Herausforderungen des Lebens zu bestehen. Der bekannte Theologe, Benediktinermönch, Kursleiter und Autor Anselm...

Weiterlesen »

Die Fülle des Lebens entfalten

27 Aug 2013
Von

Die Fülle des Lebens entfaltet sich aus den vielen kleinen und einfachen Dingen des Alltags. Es ist leicht, den Mangel auf das zu projezieren, was fehlt. Ist es da, spielt es keine Rolle mehr. Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen, wie Sie die Fülle des Lebens verwirklichen können, biete ich Ihnen drei Bücher an:...

Weiterlesen »

Den Dirigenten stärken

24 Aug 2013
Von

Du bist der Regisseur deines Lebens, Teil . Für viele Menschen ist es notwendig, als Erwachsene den Dirigenten zu stärken, da er in der Kindheit nicht genügend Unterstützung bekommen hat. Er wurde entweder von Bedürfnissen und Wünschen überschwemmt oder der rigiden Kontrolle des Kritikers unterstellt. In beiden Fällen ist der Dirigent nicht stark genug,...

Weiterlesen »

Lohnt es sich, um Geld zu streiten? Kostenloses Ebuch

21 Aug 2013
Von

80% der Streitigkeiten einer Partnerschaft kreisen um die leidigen Finanzen. Und schon manch eine Partnerschaft hat diese Streits nicht überstanden. Das muss nicht so sein. Du kannst den Streit vermeiden, der auf Unkenntnis, Frust und mangelnder Kommunikation beruht. Doch dazu ist es notwendig, dass du die Hintergründe und Anlässe dieser Streitereien verstehst und weißt,...

Weiterlesen »

Der Dirigent ist nicht der Kritiker

19 Aug 2013
Von

Du bist der Regisseur deines Lebens, Teil 5 Viele Menschen haben einen kleinen Mann im Ohr, der alle Handlungen und Ereignisse kommentiert, in oft abwertender bis hin zu vernichtender Kritik Dieser innere Kritiker ist nicht der Dirigent des Orchesters. Er möchte sich aber gerne diese Position aneignen. Der Dirigent ist neutral. Ihm liegt darin,...

Weiterlesen »

Die Kraft des Trotz Alledems

15 Aug 2013
Von

Die Anfrage eines Vortrags zum Thema Vertrauen gab mir die Gelegenheit, über mein eigenes Leben nachzusinnen, über die Frage, was in meinem Leben die Kraft war, die trotz alledem mich durch schwierige Situationen hindurch getragen hat, und was notwendig war, um trotz einiger schwieriger Kindheitssituationen zu einer vertrauensvollen Hinwendung zum Leben zu finden. Darüber...

Weiterlesen »

Das innere Orchester dirigieren lernen

14 Aug 2013
Von

Du bist der Regisseur deines Lebens, Teil 4 Aus den verschiedenen Lebensphasen und seinen Erfahrungen tragen wir viele verschiedene Anteile in uns, die alle gehört werden möchten. Wenn du diesen Anteilen kein Gehör schenkst, machen sie sich manchmal auf sehr unangenehme Art und Weise bemerkbar: als vernichtende Kritik, als Depression, als Hass und Eifersucht,...

Weiterlesen »

Der kurvenreiche Weg der Selbsterkenntnis

12 Aug 2013
Von

Oft meinen wir, wenn wir ein Problem haben, dass es in kurzer Zeit gelöst sein müsste. So zumindest ging es mir Anfang der Dreißiger, als eine Beziehung mich in eine tiefere Krise stürzte und ich mir drei Wochen Zeit gab, die Krise zu lösen. Daraus ist ein langer, kurvenreicher und intensiver Weg der Selbstfindung...

Weiterlesen »

Opfersein und Opferhaltung

10 Aug 2013
Von

Du bist der Regisseur deines Lebens, Teil 3 Für dein persönliches Wohlergehen ist es wichtig, zwischen Opfersein und Opferhaltung zu unterscheiden. Als Kind werden wir oft zum Opfer der Umstände. Diese Erfahrung prägt sich unserem Körperspeicher und Bewusstsein als Wirklichkeit ein. Als Erwachsene erzeugen wir dann Situationen, in denen wir zum Opfer werden, aber...

Weiterlesen »

Geld, Beziehungen und Lebensenergie

09 Aug 2013
Von

Das Verhältnis zu Geld spiegelt sich in den Beziehungen der Menschen zum Leben. Wer großzügig mit Geld umgehen kann, geht auch mit seinem Leben großzügig um. Wer unter einem chronischen Gefühl von Geldmangel leidet, erfährt Mangel auch in anderen Bereichen seines Lebens. Wer sich das Glück von Geld erhofft, übernimmt auch sonst nicht gerne...

Weiterlesen »

Der Sommergenuss des Lesens

07 Aug 2013
Von

Welch bessere Zeit, sich dem Genuss des Lesens hinzugeben als an einem Strand, in der sonne oder an einem warmen Sommerabend? Ich habe über Bücher viele Probleme meines Lebens bewältigt und biete Ihnen daher ein Spektrum an Möglichkeiten an, die meiner eigenen Erfahrung entstammen. Bücher zum Thema Prinzip Lebensfreude und Geld oder die Kunst,...

Weiterlesen »

Lebensfreude ist kein Schicksal, sondern eine Wahl.

05 Aug 2013
Von

Neues kostenloses Ebuch zur Lebensfreude Schon Goethe wusste um die Kraft der Freude, die unser Leben bereichert und erfüllt. Doch vielen gelingt es nicht, den Weg zur Freude zu finden. Sie sind verwickelt in Leiden und Schmerz und wenden Verhaltensstrategien an, die eher den Weg zum Unglücklichsein bahnen als zum Wohlbefinden, Freude ist eine...

Weiterlesen »

Gott Geld

02 Aug 2013
Von

Geld oder die Fülle des Lebens auskosten? Teil 1: Unsere Gesellschaft hat Geld zu ihrem Gott erhoben. Dies zeigt sich z.B. darin, dass die Bankgebäude in den Metropolen in ihrer Bauweise oft an überdimensionale griechische Tempel erinnern. Ihre Innenausstattung und ihre Atmosphäre können ebenso ehrfurchtgebietend sein wie eine große Kathedrale. Und oft überragen solche...

Weiterlesen »

Die Wahl, das eigene Potential zu verwirklichen

30 Jul 2013
Von

Du entscheidest über dein Leben, Handeln und Werden … oder auch nicht Teil 8 Wenn das Bewusstsein verstanden hat, auf welchen lebendigen Prinzipien alle Systeme beruhen, wendet es sie von sich aus auf alle Menschen an. Dies heißt, dass du nicht nur deine Nachbarn liebst, sondern dass alle deine Nachbarn sind. Du weißt auf...

Weiterlesen »

Neue Wege der Veränderung

29 Jul 2013
Von

Wenn wir beginnen, uns selbst zu heilen, entsteht aus diesem Prozess das Bedürfnis nach einem einfacheren Lebensstil, nach sozialen Kontakten und politischem Engagement Dieser Weg ist in den letzten zwei Jahrzehnten von unterschiedlichen Bewegungen, Gruppen und Individuen gesucht und gefunden worden, Bewegungen, die ihre Gemeinsamkeit in der Entfaltung eines weiter entwickelten Bildes vom Menschen...

Weiterlesen »

Die Wahl, die Oase des Herzens zu kultivieren

27 Jul 2013
Von

„Vertrauen ist eine Oase des Herzens,?die von der Karawane des Denkens nie ereicht wird“ Khalil Gibran Die Oase des Herzens müssen wir pflegen, indem wir Liebe, Vertrauen, Mitgefühl und Integrität bewusst kultivieren. Dies erfordert die Abkehr von Strategien des Leidens, denen wir in unserem christlichen Kontext nur allzu leicht zuneigen. Dazu brauchen wir Klarheit...

Weiterlesen »

Der kurvenreiche Weg der Selbstfindung und der Selbsterkenntnis

25 Jul 2013
Von

Oft meinen wir, wenn wir ein Problem haben, dass es in kurzer Zeit gelöst sein müsste. So zumindest ging es mir Anfang der Dreißiger, als eine Beziehung mich in eine tiefere Krise stürzte und ich mir drei Wochen Zeit gab, die Krise zu lösen. Daraus ist ein langer, kurvenreicher und intensiver Weg der Selbstfindung...

Weiterlesen »

Die Wahl, die eigenen Werte zu leben

24 Jul 2013
Von

Unser Verhalten wird durch soziale Regeln und Programme gesteuert, die wir in der Kindheit erwerben, um Lösungen für meist konflikthafte Situationen zu finden. Über diese Regeln können wir hinaus wachsen und jene Prinzipien erkennen und verstehen, durch die Systeme leben und wachsen. Dies ist die fünfte Stufe der Entwicklung, die Ebene der ethischen Werte....

Weiterlesen »

Geld, Beziehungen und Lebensenergie

22 Jul 2013
Von

Das Verhältnis zu Geld spiegelt sich in den Beziehungen der Menschen zum Leben. Wer großzügig mit Geld umgehen kann, geht auch mit seinem Leben großzügig um. Wer unter einem chronischen Gefühl von Geldmangel leidet, erfährt Mangel auch in anderen Bereichen seines Lebens. Wer sich das Glück von Geld erhofft, übernimmt auch sonst nicht gerne...

Weiterlesen »

Die Wahl authentisch zu handeln oder dich anzupassen

20 Jul 2013
Von

Wenn du dich selbst als einen eigenständigen Menschen erkannt hast und mit anderen Menschen Kontakte aufgebaut hast, erweitert sich das Bewusstsein auf der vierten Stufe des Wachstums, der Ebene des sozialen Wohlbefindens, zum “systemischen Denken”. Du erkennst, dass du in größere Zusammenhänge eingebunden bist: in Nachbarschaften, Freundeskreise, Vereine, Teams oder Nationen. Hier lernst du,...

Weiterlesen »

Suchen

Blog Kalender

April 2014
M D M D F S S
« Mrz    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930  

Archiv